Action Painting mit Joeys Jungle // Room Makeover Serie – Teil 3 // I’mJette

Action Painting mit Joeys Jungle // Room Makeover Serie – Teil 3 // I’mJette


Hi, ich bin Jette! Herzlich Willkommen zu
diesen neuen Video von mir. Heute gibt es einen weiteren Teil meiner Room Makeover Serie, wo ich andere Youtuber besucher und dann die Wohnung umstyle und heute sind wir bei Joeys Jungle. Joey: Oh hi, ihr seid auch schon da! Kommt doch einfach rein, na kommt.. traut euch!! Hey mein Name ist Joey, ich komme vom Kanal Joeys Jungle und ich zeige euch jetzt mein Wohnzimmer! Habt ihr Bock? hahaha Taaadddaaaa!! Hier haben wir meine schöne offene Küche, hier habe ich so ein paar schöne Bartische hingestellt. Dir waren echt teuer, obwohl sie
Ikea waren, also passt auf und hier habe ich meine tolle Obstschale mit einem
vergammelten Apfel einer faulen Banane und einer frischen Avocado, hier habe ich
meinen Küchenschrank mit Lichtern, das sieht ja alles schon
ganz gut eingerichtet aus aber eine Sache in meiner Wohnung, die kriege ich
einfach nicht hin und das ist diese lehre Wand. Das ist die
einzige Wand die noch frei ist, denn hier hängt schon ein Fernseher, hier so ein Schrank
und hier hängen Bilder die ich irgendwann mal gemacht habe und die mir
etwas bedeuten deswegen dachte ich, ich hänge die auf jeden Fall hier her Und heute bin ich bei Joey zu Gast. Joey: Hallo!! Ich habe richtig Lust etwas cooles relatives zu machen Joey: Ich auch. und du hast ja diese Wand, das hast du uns gerade eben gezeigt und wir haben uns überlegt, dass wir
richtig groß abstrakt arbeiten wollen. Auf einer riesigen Leinwand, da warst du
unterwegs und hast dir.. Joey: BOOAAR.. das war ein Kampf eye!! Wie lange wir Sprachnotizen hin und her
schreiben muss, bis wir verstanden haben was wir wollen. Du warst im Kunsthandel und meinst: “Was soll ich hier kaufen? Ich habe keine Ahnung!” Dann haben
wir uns dafür entschieden zwei Leinwände zu nehmen, die dann den neben einander hängen, weil
es ging nicht, dass wir so eine 3 Meter Leinwand mit dem Auto transportieren. Joey: Also mein Auto ist jetzt leider auch keine 3 Meter breit nh! Deswegen wollen wir diese zwei Leinwände schön bemalen mit Actionpaint. Joey: Mit Actionpaint! Da wir uns auch verschiedene Installationsbilder ausgesucht und uns
ausgetauscht damit ich auch eine gute Vorstellung davon bekomme, was Joey
gerne mag, was abstrakte Kunst angeht Joey: Also ich bin ja Joeys Jungle, also so heißt mein Kanal und deswegen dachte ich mir es muss irgendwas mit einem Dschungel
zu tun haben viel grün und viel exotisch, also viele verschiedene Farben dachte ich mir und an sich spontan.. Ich habe jetzt nicht irgendwelche
konkreten Vorstellen Das finde ich auch einfach am coolsten, dann kannst du freestylen und schauen was habe ich hier für Farben dann nehmen wir die und klatschen
die man drauf. Also wir haben uns auch gut vorbereitet und weil du von der
Inneneinrichtung auch sehr viele so grau und Weißtöne hast und dann kombiniert
mit ein paar Pflanzen oder auch zum Beispiel die blaugrünen Bilder
größtenteils an der Wand. Da kann man diese Farben später noch in dem Bild aufgreifen. Wir müssen uns jetzt erstmal ein bisschen organisieren, weil wir haben Plane dafür dass wir hier keine
Schweinerei veranstalten, zwei Leinwände und dann müssen wir und mal kurz organisieren wie wir das gleich machen. Joey: Genau! Joey: Wooow!! Guck mal wie groß die sind! Booaaar Junge! Oa das ist doch mega cool so
können wir richtig Actionpainting machen. Okay wir fixieren gerade hier diese
Plane, weil das bei Actionpainting wirklich wichtig ist dass ihr irgendwie
entweder am Besten draußen macht oder ihr euch im Platz sucht, wo es wirklich sicher
ist das jetzt irgendwie.. Joey: Haare aber voll gut, ich hätte nicht gedacht, dass es geht aber es hällt. Ja Joey geheim Tipp! Ich muss gar nichts machen, die machen die ganze Arbeit für mich. Ist echt viel Luft drunter, dauert eine halbe Stunde bis sie unten ist. Wir haben zuerst alles Aufgebaut, also Joey hatte noch Plane zu Hause, die war sehr hilfreich bei dem Ganzen. Joey: Die gute Baufolie! Wir haben so ein richtiges Zelt aus Plane gebaut. Sowohl beim Boden, das alles ausgelegt, die Wand hoch, immer mit so kleinen klebe Knete. haha Dann wir ein richtiges Zelt. Joey: Ja mega cool und irgendwie hat das eine schöne Atmosphäre gemacht, das war unser Reich, wo wir unsere
kreativität ausleben konnten. Joey: Haben wir es geschafft? Mega die coole kleine süße Bude. Ich bin stolz!! Wir sind bewaffnet mit Farbe und Pinsel,
haben jetzt gleich jeder eine Leinwand Ich mach die in hell und du machst die in grün! Joey: Oh echt?? Jaa! Joey: Oha, jetzt mache ich schon gleich was schwerer ist. Jaa, wir können auch tauschen. Joey: Nö, ich mach das in Grün! Ja ich denke das kriegst du hin und wir
werden jetzt zuerst Farben mischen, weil wir die noch ein bisschen abtöten wollen z.B. das Weiß wollen wir ein bisschen abtönen, ich denke das grün
werden wir relativ deckend auftragen, aber da kann du einfach mal gucken was
die am Besten gefällt, Joey: Also schon relativ dunkel nh? Ja genau, wir können noch ein bisschen grau untermischen, eine dunklere Farbe, damit es nicht mehr so grell ist. Gucken wir einfach mal.. Dann ging es los mit der Grundierung, da haben wir uns für zwei verschiedene Farben entschieden,
einmal einen dunkles Bild, wo man dann später mit heller Farbe darauf aufbauen und ein
helles Bild, wo wir dann mit dunkler Farbe drauf aufbauen wollen, einfach um so ein
bisschen Kontrast zu bekommen zwischen den beiden Bildern, aber trotzdem wir wollten trotzdem, dass sie immer noch gut zusammen passen. Joey: Das man irgendwie sieht, die funktionieren
nicht ohne einander, aber miteinander um so besser. Genau, dass die Farbwelten einfach
zusammen passen. Ready? Und los gehts! Hast du dir irgendwas besonderes gedacht beim malen, nicht oder? Einfach drauflos? Joey: Ich habe einfach probiert, Jette meint irgendwann ich bin total unruhig also das das Bild sieht unruhig aus, aber das ist gar nicht schlimm Das war positiv gemeint! Ich finde das cool, viele haben, wenn sie malen
diesen drang das perfekt zu machen und trauen sich nicht, aber bei dir war das ganz anders, also du hast dich sofort getraut die
Farbe drauf zu hauen und das fand ich ganz cool, ich fand es auch spannend,
wie allein schon mit Grüntönen dein Bild richtig cool aussah und bei meinem war es dann
ein bisschen ruhiger. Das mache ich oft, wenn ich so abstrakt male,
dass ich quere Balken male und dann senkrechte Balken und das versuche
zu verbinden oder zwei farben ineinander male,
ich hatte einen ganz anderen Ansatz, aber ich hatte auch zum Beispiel
die helle Farbe, deswegen hat man meine Farbe auf der Leinwand weniger
gesehen. Joey: Wir wollen es nicht übertreiben, es reicht jetzt auch langsam. Und wie findest du es bisher? Joey: Also ich finde es bis jetzt cool, aber ich bin gespannt was jetzt passiert, weil ich glaube gleich sieht es wieder ganz anders aus. Ich glaube auch, weil wir jetzt anfangen werden ganz viel Farbe an zu mischen und
dann gleich das darauf zu werfen oder einfach drauf zu laufen Bist du ready? Joey: Ich weiß es nicht, ich mache jetzt einfach, okay?! Jetzt hast du es kaputt gemacht. Joey: Ne, oder? haha Omg! Wo ist es hin? Zum Glück nur weiß, da war ich dann echt froh,
dass wir das mit der Plane gemacht haben weil da konnten wir jetzt richtig rum sauen. Die kamen auf jeden fall in handy, weil wir hatten auch die Pflanze ein bisschen angemalt. Joey: Ja die hat jetzt ein paar weiße Spränkler, aber ist nicht so schlimm
Also wir haben erstmals versucht die Farbe ein
bisschen zu verdünnen und haben uns nicht so richtig getraut das zu wässrig
zu machen, weil wir dann Angst hatten, dass sich alles so ein bisschen vermischt
miteinander, aber tatsächlich hat es dann zum Ende hin haben uns mehr getraut und das sah dann auch eigentlich ganz cool aus vom Effekt Ich finde am Anfang ist man einfach
ein bisschen vorsichtiger, weil man das was man gerade gemacht hat nicht
zerstören will aber ich glaube also Actionpainting muss man mit sich einfach trauen und drauflos machen und ich habe mich zum Beispiel
auch erst so in dieser Farbwelt von rosa, lila, Blautönen und ein bisschen
weiß gehalten. Aber dann später auch mit grünen
weiter gemacht, weil ich auch wollte dass mein Bild besser zu Joey’s Bild
passt, weil seins war super dunkel darauf ist sehr viel passiert und bei mir war
es sehr simpel Joey: Bei dir war es windstill und bei mir was es ein Orkan. Gute ausgedrückt, aber ich bin trotzdem cool, dass die Bilder auch ein bisschen
unterschiedlich sind. Du meintest beim malen, das es wirklich ein bisschen therapeutisch war oder? Joey: Ja! Das es einen entstand und
dass man eigentlich nur so daran denkt okay ich mache jetzt hier, man
vergisst einfach so die Welt um sich und das finde ich immer am Malen so cool,
deswegen mag ich diese Serie auch so gerne, wie ich mich einfach mit Leuten
treffen die vielleicht sonst nicht soviel malen, zwar auch kreativ sind aber
vielleicht was das angeht noch nicht so viel machen, aber ich finde trotzdem, dass
man das total merkt, wie sehr man da so drin aufgeht. Joey: Ja, also man lässt seine Gedanken halt irgendwie schweifen und ist nicht die
ganz in seinem Film, von wegen ich muss noch das und das und das machen, sondern für die Zeit, wo man malt ist es erst mal egal. Ja, also falls ihr irgendwas braucht um runterzukommen probiert es mal aus! Und so ging es
eigentlich weiter, dass wir einfach nur die Farbe darauf geklatscht haben für
locker eine Stunde, wir haben echt lange gemalt. Und ich finde auch, man muss diesen
ein Punkt finden, wo man weiß okay ich höre jetzt auf, ich mag das was ich hier gemacht habe und es reicht jetzt und wir hatten das auch wo wir
immer wieder gesagt haben: “Ne jetzt reicht es mi.”, dann haben wir trotzdem immer noch mehr Farbe drauf gehauen und dann am Ende als wir wirklich fertig waren, hast
du gesagt, da fehlt mir jetzt noch eine wärmere Farbe, denn du hast diese
Bilder hier über dem Sofa. Also Joey hat dort Fotos von seinen Instagram drucken
lassen und da sind immer so ein paar orange, warme Farben drin Joey: Also die sind alle
relativ kühl, aber irgendwie ein warmer Kontrast ist immer da Der hat uns eben gefehlt bei den Bildern, deswegen haben wir in Joey Schublade gestöbert und Acrylfarbe
gesucht und er hatte zum Glück noch Orange, dann haben wir das noch angemischt und dann noch auf meinem Bild verwendet. Wir wollen, dass das ein bisschen wilder
aussieht und nicht ganz so ruhig wie in dem anderen wir wollten, dass das noch
ein bisschen das gewisse Extra bekommt Und dann eben die orangen Farbe in
der Mitte drauf gekleckst, das sieht so cool aus Joey: Boar, das sieht aus wie das Leben das entspringt oder Regenschirm Joey: Oha, das ist eine Spinne! Alle: JAAAA! Eine Waldspinne. Joey: Die hat ganz schön lange Beine,
das sieht aber cool aus, hätte ich nicht gedacht. Ich bin echt froh, dass wir es
gemacht haben. Ja, ich auch. Das läuft da eben runter und auch voll in der Mitte, das ist ein Statement. Finde ich richtig
cool. Wir haben dann die Bilder einfach ganz
normal trocknen lassen, hat jetzt ein bisschen länger gedauert, weil wir auch
wirklich richtig pastose Farbkleckse da drauf hatten, also so richtig 5 mm hoch und die jetzt eben an die Wand gehängt und ich finde das sieht auch richtig cool aus, wie das einfach Raum anders wirken
lässt. Das sieht jetzt so aus als hätte ich ein Kunstatelier hier, das schon cool, oder? Alle: Ja! Das sieht echt nochmal anders aus mit dieser einen Wand. Joey: Ich finde das spiegelt perfekten mich wieder Das coole ist meine
Wohnung ist halt wirklich weiß, grau und ein bisschen beige braun und deswegen
finde ich, wenn dann noch mal knallige Farben reinkommen ist das genau das richtige Definitiv voll cool, dass wir das zusammen machen konnten, dass du mich eingeladen hast, hat mich sehr gefreut! Wenn ihr jetzt noch einen Youtuber kennt, der Lust drauf hätte, dann schreibt mir immer gerne in die Kommentare Ich habe auch schon eine Liste von Leuten, die ich kenne, die Lust hat. Also
lasst euch überraschen ich habe lust dieser Room Makeover Serie bei ganz vielen
Leuten noch zu machen Lasst uns einen Daumen nach oben da, schaut auf Joey’s Kanal vorbei, da ist auch eine Video wo wir mit Waliam Komm mal her jetzt hier,
Waliam hat auch schön mit geholfen Wir haben zu Dritt Activityspiel gespielt Joey: Wir haben sehr viel gelacht. Joey hat sich das Spiel ausgedacht, das wir gespielt haben Joey: Ich habe mir ein Spiel ausgedacht! Genau und auf Waliam’s Kanal gibt es auch noch ein Video von uns. Waliam: Es ist eigentlich auch wie ein Spiel, aber ich bringe euch in einer Situation rein und ihr müsst überleben. also checkt unsere kanäle zb keine aus
agiert und videos auch noch mal in der infobox und dann sehen wir uns
hoffentlich im nächsten video bis dann das ist einfach so ordentlichen batzen
iso drauf hast du sehr viel farbe muss ich mach mal weiter hier also mit nehmen
es manche grüne farbe die jetzt im mund hat

100 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *